ÖGB-Pensionist*innenforum

Führungswechsel beim 4. ÖGB-Pensionist*innenforum: Monika Kemperle folgt auf Werner Thum. Der Leitantrag mit dem Titel „Ein gutes Leben für alle Generationen“ wurde einstimmig beschlossen. Seitens des GLB meinte Robert Hobek, dass es nicht um einen Generationenkonflikt zwischen Jung und Alt, sondern um einen Existenzkonflikt aller Generationen geht. Anita Kainz urgierte das Fehlen des Problemgemenges bei … ÖGB-Pensionist*innenforum weiterlesen

Aus der Redaktion

Dauerbrenner Teuerung Die generelle Explosion der Preise beherrscht weiterhin die politische Debatte. Die Wohnungskosten steigen schon seit Jahren weit höher als die Inflationsrate und schon vor dem russischen Überfall auf die Ukraine haben die Energiepreise angezogen. Mittlerweile sind auch die Preise für Lebensmittel und generell in allen Sektoren der Wirtschaft massiv gestiegen, wovon der Anstieg … Aus der Redaktion weiterlesen

„Die Arbeit“ Nummer 4/2022

Mitte Dezember erscheint die Nummer 4/2022 des GLB-Magazins „Die Arbeit“. Auch in dieser Ausgabe wieder mit zahlreichen Beiträgen zu aktuellen gewerkschaftlich interessanten Themen. Und wie in jeder Nummer gibt es Berichte aus den AK-Vollversammlungen, bemerkenswerte Zitate, die Fundgrube, eine Faktenbox, Buchtipps, Ankündigungen, Betriebsratswahlen und als Abschluss Karl Bergers Cartoon. So wie immer erhalten diese Ausgabe … „Die Arbeit“ Nummer 4/2022 weiterlesen

Fundgrube

„Wir werden uns nicht einmischen“ verkündet Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) zur anstehenden Herbstlohnrunde (Presse, 28.6.2022). Um gleichzeitig unmissverständlich zu erklären „Ich appelliere an alle Verhandler, Augenmaß zu zeigen“ * „Seit Franz Olah hat aber kein Politiker in seiner Partei eine solche Verwüstung hinterlassen wie der letzte SPÖ-Kanzler Christian Kern“ konstatiert Paul Lendvai (Standard, 28.6.2022). Was … Fundgrube weiterlesen

Spenden erbeten

Unser Magazin „Die Arbeit“ erscheint viermal im Jahr und geht laufend auf die aktuellen Fragen ein, die lohnabhängig Beschäftigte, Erwerbsarbeitslose, Prekarisierte, Pensionist*innen und alle gewerkschaftlich Interessierten betreffen. „Die Arbeit“ erscheint seit 1946 und hat seither einige Wandlungen vollzogen, so erscheint sie seit 2014 in Farbdruck mit neuem Layout. Der Anspruch, sich für eine konsequente, ausschließlich … Spenden erbeten weiterlesen

Energiekostenausgleich

Alles andere als reibungslos funktioniert die Abwicklung des 150 Euro Energiegutscheines der Bundesregierung. Sollte dieser etwa auf dem Postweg verloren gegangen sein, so kann ein neuer Energiegutschein beantragt werden. Die Frist dafür ist allerdings sehr kurz. Ein neuer Gutschein kann nur bis 31. August angefordert und spätestens bis 31. Oktober eingelöst werden. Informationen zum Thema … Energiekostenausgleich weiterlesen

Generationswechsel beim GLB

ÖGB Landeskonferenzen in Tirol und der Steiermark Bei den ÖGB-Landeskonferenzen in Tirol und in der Steiermark fand ein Generationswechsel statt. In Tirol folgte Evi Kofler, Ergotherapeutin im Krankenhaus Hall, auf Josef Stingl als Vertreterin des GLB bzw. der Gewerkschaftlichen Linken im ÖGB-Landesvorstand. Als Stellvertreterin wurde Sylvia Rosenits, Sozialarbeiterin bei der Caritas, nominiert. Roland Steixner – … Generationswechsel beim GLB weiterlesen

Aktuelle Betriebsratswahlen

TS-Werk Linz: Verlust für den GLB Um sechs Stimmen verfehlte der GLB bei der Betriebsratswahl im TS-Werk Linz der ÖBB vom 3. bis 5. Mai 2022 sein bisher innegehabtes zweites Mandat. Von den 478 Wahlberechtigten (2017: 471) gaben 389 (427) ihre Stimme ab, was einer Wahlbeteiligung von 81,38 (90,66) Prozent entspricht, 9 (14) Stimmen bzw. … Aktuelle Betriebsratswahlen weiterlesen

Gegenmacht im neoliberalen Kernland

Stefanie Breinlinger über die Streikbewegung bei der britischen Bahn Im Juni sorgte die britische Transportarbeiter-Gewerkschaft RMT (National Union of Rail, Maritime and Transport Workers) für die größte Streikbewegung in Großbritannien seit Jahrzehnten. Eine Woche lang legten die Eisenbahner*innen den Zugverkehr in England, Schottland und Wales lahm. An einem Tag war auch die Londoner U-Bahn zum … Gegenmacht im neoliberalen Kernland weiterlesen

Faktenbox Jugend

Dringendste politische Anliegen junger Menschen sind laut SORA-Umfrage 2021 die Pandemie (48 Prozent) und Klima (24 Prozent). * Lag die Wahlbeteiligung im oberen Einkommensdrittel (SORA 2020) bei der NR-Wahl 2019 bei 83 Prozent, so im unteren Drittel nur bei 60 Prozent. * Informationen über Politik via Soziale Medien holen sich Jugendliche zu 59 Prozent von … Faktenbox Jugend weiterlesen