ZITIERT

Reform, das hieß einmal Verbesserung einer Situation, heute bedeutet es Verschlechterung. Michael Scharang, Aufruhr, 2020

*

Argumente sollten vermieden werden. Sie sind immer vulgär und oft überzeugend. Oscar Wilde

*

Solange vorrangig der Preis zählt, schaut man immer, dass man den letzten Cent auch noch herausholt. Das geht irgendwann zulasten von Mensch, Tier und Natur. Josef Moosbrugger, Präsident der Landwirtschaftskammer. Die Presse, 4.7.2020

*

Schade, dass die meisten sofort aufhören zu rudern, wenn sie ans Ruder gekommen sind. Alfred Polgar

*

Sagt der Zentralbanker zum Medienfürsten, du hältst sie dumm, ich mach sie arm. Justus Erb

*

Ich fordere die Einhaltung der Gesetze. Das ist heutzutage revolutionär. Michael Scharang, Aufruhr, 2020

*

Manchmal muss man das Schiff versenken, um die Ratten loszuwerden. Alfred Polgar

*

Die ganz große Gemeinheit entsteht heute nicht dadurch, dass man sie tut, sondern dadurch, dass man sie gewähren lässt. Robert Musil

*

Hinter jedem großen Vermögen steckt ein Verbrechen. Honoré de Balzac

*

Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. Sie bekommen nichts. Simone de Beauvoir

*

Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von Menschen, die sich wohl kennen, aber nicht aufeinander schießen. George Bernard Shaw

*

Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat. Rosa Luxemburg

*

Der Neoliberalismus ist wie Aids: Er zerstört das Immunsystem seiner Opfer. Jean Ziegler

*

Jeder Schritt wirklicher Bewegung ist mehr wert als ein Dutzend Programme. Karl Marx

Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s