Geringschätzung der Vollversammlung

AK-Vollversammlung Steiermark am 6.5.2021 Erneut unter besonderen Bedingungen fand Anfang Mai die steirische AK-Vollversammlung statt. Die erste Vollversammlung nach Beginn der Pandemie war komplett abgesagt worden, bei der zweiten wurde versucht Anträge zu verhindern, was sich der GLB nicht nehmen ließ. In dieser Sitzung fühlten sich FSG und ÖAAB bereits durch die bloße Anwesenheit aller … Geringschätzung der Vollversammlung weiterlesen

Zitiert

Die Freiheitlichen sitzen in Oberösterreich, dank Mithilfe der Industrie, in der Regierung. Gerald Mandlbauer, Chefredakteur, OÖN, 5.6.2021 * Ich habe den ORF, was seine Berichterstattung und Tätigkeit anbelangt, stets aus dem Parteipolitischen rausgehalten. Alexander Wrabetz, ORF-Generaldirektor, SN, 2.6.2021 * Die Pflege, das Gesundheitswesen, die Bauwirtschaft würden hierzulande schlicht zusammenbrechen, wenn man daraus alle Migranten abziehen … Zitiert weiterlesen

Kein Erntegenuss

Cristina Tamas über die Lage der Erntehelfer*innen Ich habe mich nicht organisiert, nichts gelernt, keine Familie zur Unterstützung, dafür eine zum Ernähren. Suche Arbeit – Tag ein, Tag aus – in Europa, denn andere Länder sind so fremd, so weit, so unerreichbar. Der Hunger oder die Gier, der Neid, falsche Hoffnungen, der Traum von einer … Kein Erntegenuss weiterlesen

Copy and Paste Marke ÖAAB

Josef Stingl über schwarze Verhöhnung und grüne Hoffnungslosigkeit Den Arbeitslosen droht beim Geldanspruch eine „Reform“: „Degressives Arbeitslosengeld“ heißt das Zauberwort und gehts nach Kurzens Sozialabbautruppe sollen Kurzzeitarbeitslose zwar etwas mehr als jetzt bekommen, dafür länger Arbeitslose weniger. Absinkend bis auf eine 40-prozentige Netto-Ersatzrate des letzten Aktiveinkommens. Das sind um 15 Prozent weniger als derzeit und … Copy and Paste Marke ÖAAB weiterlesen

Statements für Existenzsicherung

GLB-Betriebsrät*innen zum Volksbegehren „Arbeitslosengeld rauf!“ Im Juni startete das Volksbegehren „Arbeitslosengeld rauf!“, das persönlich beim Gemeindeamt bzw. Magistrat des Hauptwohnsitzes oder mit einer elektronischen Handysignatur auch Online unterstützt werden kann. Alle Infos zum Volksbegehren gibt es auf der Website http://www.arbeitslosengeld-rauf.at. Der Gewerkschaftliche Linksblock unterstützt dieses Volksbegehren, weil die von der schwarz-grünen Regierung gnadenhalber zugestandene einmalige … Statements für Existenzsicherung weiterlesen

Arbeitslosengeld rauf!

Volksbegehren gestartet Am 1. Juni 2021 wurde das Volksbegehren „Arbeitslosengeld rauf!“ gestartet. Wenn mindestens 8.401 Menschen mit österreichischer Staatsbürgerschaft und Mindestalter 16 Jahre das Volksbegehren unterschreiben, ist dieses öffentlich für die Dauer einer Woche zur Unterzeichnung aufzulegen. Wenn insgesamt mindestens 100.000 Personen unterschreiben, muss das Anliegen vom Parlament behandelt werden. Das Volksbegehren kann persönlich bei … Arbeitslosengeld rauf! weiterlesen

Nicht tatenlos zusehen!

Georg Erkingers Editorial Was wir nicht wissen ist, wie sich die Pandemie in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickelt. War es das im Wesentlichen oder verursachen uns Mutationen weitere Probleme und Einschränkungen? Eines wissen wir aber gewiss. Die Krise hat schon bisher Widersprüche offengelegt und Ungleichheiten verstärkt. Und sie hat Milliarden gekostet. Diese wurden sehr … Nicht tatenlos zusehen! weiterlesen

Aus der Redaktion

Noch mehr Reichtum „Eine Million Österreicher büßten im Corona-Jahr Gehalt ein – Überreiche steigerten ihr Vermögen um 15 Prozent“, „Trotz Corona-Hilfen: Strabag-Aktionäre verdreifachen sich Dividende auf 700 Millionen“, „Mehr Millionäre nicht trotz, sondern wegen der Corona-Krise. Auch in Österreich“, „MAN Eigentümer wurden um 16 Mrd. reicher - verlagerten Werk nach Polen und erhielten 15 Mio. … Aus der Redaktion weiterlesen

„Die Arbeit“ Nummer 3/2021

Mitte Juli erscheint die Nummer 3/2021 des GLB-Magazins „Die Arbeit“. Auch in dieser Ausgabe wieder mit zahlreichen Beiträgen zu aktuellen gewerkschaftlich interessanten Themen. Und wie in jeder Nummer gibt es Berichte über AK-Vollversammlungen, bemerkenswerte Zitate, die Fundgrube, eine Faktenbox, Buchtipps, Ankündigungen und als Abschluss Karl Bergers Cartoon. So wie immer erhalten diese Ausgabe alle Abonnent*innen … „Die Arbeit“ Nummer 3/2021 weiterlesen

FUNDGRUBE

„Wir sind gerade dabei, den Konzern für das Jahr 2025/30 umzubauen“ (OÖN, 30.3.2021) sagt nicht etwa der Generaldirektor, sondern Zentralbetriebsratsvorsitzender Hans Karl Schaller (SPÖ). In echter Nibelungentreue kann Schaller keine Unvereinbarkeit entdecken, sondern erklärt „Wir stehen zu Eder“ und meint, dass der 2019 als CEO abgetretene Wolfgang Eder jetzt „rechtlich unbedenklich die Funktion“ als Aufsichtsratschef … FUNDGRUBE weiterlesen