WER ERHÄLT DIE CORONA-HILFE?

„Momentum“ berichtet am 13. Jänner 2021: Vor allem Unternehmen profitieren von der Hilfe des Staates. Fast zwei Drittel aller Hilfen kamen Unternehmen zugute. Insgesamt 42 Milliarden Euro bisher. Nur ein knappes Drittel (21 Milliarden Euro) hingegen kam Arbeitnehmer*innen zugute. Der vergleichsweise kleine Rest floss in öffentliche Investitionen, die etwa im Kampf gegen die Klimakrise helfen sollen. … WER ERHÄLT DIE CORONA-HILFE? weiterlesen

AUS DER REDAKTION

General-KV Voll des Jubels ist ÖGB-Chef Katzian über den im Jänner von den Sozialpartnern abgeschlossenen Generalkollektivvertrag für Maskenpausen und Corona-Tests. Immerhin der erste General-KV seit 43 Jahren, zuletzt gab es 1978 einen solchen Rahmenvertrag zum Urlaubsentgelt. Da drängt sich die Frage auf, warum bis heute kein für alle Beschäftigten geltender General-KV über einen Mindestlohn möglich … AUS DER REDAKTION weiterlesen

APPLAUS GENÜGT NICHT

AK und ÖGB haben mit der WKO einen Generalkollektivvertrag ausverhandelt, der klarstellt, dass gesetzlich angeordnete Corona-Tests in der Arbeitszeit stattzufinden haben und das nach dreistündigem Tragen einer Maske jeweils zehn Minuten Maskenpause zusteht. Es ist erschütternd, dass es so eine Klarstellung braucht. Die Arbeitgeber sind uns Arbeitnehmer*innen gegenüber offensichtlich feindlich eingestellt, das kommt aber nicht … APPLAUS GENÜGT NICHT weiterlesen

DREIMAL SCHATTEN

Sebastian Reinfeld über Tourismus und Arbeitsmarkt in Corona-Zeiten Seit Wochen mehren sich die Berichte über den sogenannten Schattentourismus in Tirol in Zeiten des Lockdowns. Seit Herbst 2020 verfolge ich das Geschehen in den bekannten Tourismusorten, auch im Salzburger Land. Für die Arbeit berichte ich auch über den Schattenarbeitsmarkt mit Saisonarbeitskräften im Tourismus. Dieses Treiben wurde … DREIMAL SCHATTEN weiterlesen