Spenden erbeten

Unser Magazin „Die Arbeit“ erscheint viermal im Jahr und geht laufend auf die aktuellen Fragen ein, die lohnabhängig Beschäftigte, Erwerbsarbeitslose, Prekarisierte, Pensionist*innen und alle gewerkschaftlich Interessierten betreffen. „Die Arbeit“ erscheint seit 1946 und hat seither einige Wandlungen vollzogen, so erscheint sie seit 2014 in Farbdruck mit neuem Layout. Der Anspruch, sich für eine konsequente, ausschließlich … Spenden erbeten weiterlesen

Generationswechsel beim GLB

ÖGB Landeskonferenzen in Tirol und der Steiermark Bei den ÖGB-Landeskonferenzen in Tirol und in der Steiermark fand ein Generationswechsel statt. In Tirol folgte Evi Kofler, Ergotherapeutin im Krankenhaus Hall, auf Josef Stingl als Vertreterin des GLB bzw. der Gewerkschaftlichen Linken im ÖGB-Landesvorstand. Als Stellvertreterin wurde Sylvia Rosenits, Sozialarbeiterin bei der Caritas, nominiert. Roland Steixner – … Generationswechsel beim GLB weiterlesen

Arbeit anders denken und verteilen

Neuaufstellung der Gewerkschaftlichen Linken in Tirol In Tirol hat die Gewerkschaftliche Linke (GL) eine neue Landessprecherin und einen neuen Landesprecher gewählt. Evi Kofler (GÖD) und Daniel Spiegl (GPA) haben einstimmig das Vertrauen erhalten. Evi arbeitet als Ergotherapeutin im Psychiatrischen Krankenhaus in Hall und ist seit vielen Jahren zivilgesellschaftlich engagiert. Daniel, Vater von zwei Kindern, arbeitet … Arbeit anders denken und verteilen weiterlesen

„Die Arbeit“ Nummer 3/2022

Mitte Juli erscheint die Nummer 3/2022 des GLB-Magazins „Die Arbeit“. Auch in dieser Ausgabe wieder mit zahlreichen Beiträgen zu aktuellen gewerkschaftlich interessanten Themen. Und wie in jeder Nummer gibt es Berichte aus den AK-Vollversammlungen, bemerkenswerte Zitate, die Fundgrube, eine Faktenbox, Buchtipps, Ankündigungen, Betriebsratswahlen und als Abschluss Karl Bergers Cartoon. So wie immer erhalten diese Ausgabe … „Die Arbeit“ Nummer 3/2022 weiterlesen

Ländles linke Interessenvertretung

Interview mit Vorarlberger Linksgewerkschaftern Diesmal bat „Die Arbeit“ einen Metallarbeiter und einen Justizwachebeamten zum Gespräch. In unterschiedlichen Berufsfelder arbeiten Andreas Spechtenhauser (Fa J. Blum GmbH) und Christian Wick (Justizanstalt Feldkirch) in Vorarlberg und wurden auf einer GLB-Liste zum Betriebsrat bzw. Personalvertreter gewählt. Die Fragen stellte Josef Stingl und dankt für die spannenden Antworten. Christian und … Ländles linke Interessenvertretung weiterlesen

„Die Arbeit“ Nummer 2/2022

Ende April erscheint die Nummer 2/2022 des GLB-Magazins „Die Arbeit“. Auch in dieser Ausgabe wieder mit zahlreichen Beiträgen zu aktuellen gewerkschaftlich interessanten Themen. Und wie in jeder Nummer gibt es bemerkenswerte Zitate, die Fundgrube, eine Faktenbox, Buchtipps, Ankündigungen und als Abschluss Karl Bergers Cartoon. So wie immer erhalten diese Ausgabe alle Abonnent*innen und GLB-Mitglieder und … „Die Arbeit“ Nummer 2/2022 weiterlesen

Aus der Redaktion

GLB-Wahlerfolg in der Justizanstalt Feldkirch Bei der Wahl zum Dienststellenausschuss der Justizanstalt Feldkirch (Vorarlberg) erreichte der Gewerkschaftliche Linksblock mit dem Kollegen Christian Wick ein ausgezeichnetes Ergebnis und ein Mandat. Das Wahlergebnis im Detail: GLB 14 Stimmen, 1 Mandat; FCG 14 Stimmen, 1 Mandat; FSG 13 Stimmen, 1 Mandat; AUF 8 Stimmen, 1 Mandat. Wir gratulieren … Aus der Redaktion weiterlesen

„Die Arbeit“ Nummer 1/2022

Anfang März erscheint die Nummer 1/2022 des GLB-Magazins „Die Arbeit“. Auch in dieser Ausgabe wieder mit zahlreichen Beiträgen zu aktuellen gewerkschaftlich interessanten Themen. Und wie in jeder Nummer gibt es bemerkenswerte Zitate, die Fundgrube, eine Faktenbox, Buchtipps, Ankündigungen und als Abschluss Karl Bergers Cartoon. So wie immer erhalten diese Ausgabe alle Abonnent*innen und GLB-Mitglieder und … „Die Arbeit“ Nummer 1/2022 weiterlesen

Für Demokratie und Freiheit

Erst kürzlich, am 19. Mai hat Ernst Fettner seinen 100. Geburtstag begangen, nun erreichte uns die traurige Nachricht, dass er am 15. Dezember 2021 verstorben ist. Max Wachter über Ernst Fettner „Geh‘ du voran”, diese Aufforderung hat Ernst Fettner als Lebensmotto gedient. Am 29. Mai 1921 hineingeboren in bescheidene Verhältnisse einer Familie auf der Mazzesinsel, … Für Demokratie und Freiheit weiterlesen