Preise runter! Löhne rauf!

Josef Stingl über den Umgang mit der Teuerung Die Inflation steigt und steigt und liegt in Österreich bereits bei fast sieben Prozent. Vor allem Energie- und Treibstoffpreise lassen den inflationären Preisschub besonders hoch ausfallen. Aber auch die Mieten und die Preise für die Grundnahrungsmittel steigen überproportional. Viele Menschen sind schon lange gezwungen ihr karges Einkommen … Preise runter! Löhne rauf! weiterlesen

Gewinne beschränken!

Georg Erkingers Editorial Die Preise explodieren, Strom, Gas und Treibstoffe werden von Monat zu Monat teurer. Laut Schnellschätzung der Statistik Austria betrug die Inflationsrate im März 6,8 Prozent und lag damit so hoch wie zuletzt 1981. Bereits 2021 hatten Energiekonzerne Rekordgewinne zu verzeichnen. Der teilstaatliche Verbund konnte sein Konzernergebnis um mehr als 38 Prozent auf … Gewinne beschränken! weiterlesen

Aus der Redaktion

Rekordinflation Von 0,8 Prozent im Jänner 2021 auf 6,8 Prozent im März 2022 ist in Österreich die Inflation explodiert, Tendenz weiter steigend. Insbesondere Energie, Wohnen und Lebensmittel sind die Preistreiber, was Geringverdienende, die dafür überdurchschnittlich viel von ihrem Einkommen ausgeben müssen hart trifft. Die Rezepte der Regierung gegen diese Entwicklung sind jedoch zweifelhaft. Durchwegs wird … Aus der Redaktion weiterlesen